Wiesengasse 11, A-2331 Vösendorf +43 1 8921581

Kabsa – aromatisches Reisgericht

Kabsa – aromatisches Reisgericht

Kabsa ist ein traditionelles arabisches Reisgericht, das aufgrund seines unvergleichlichen Aromas sehr beleibt ist. Unser Rezeptvorschlag für 3 Personen lässt sich dank der Kabseh Gewürzmischung von Algota einfach zubereiten.

Ohne Fleischbeilage eignet sich Kabsa auch optimal für Vegetarier und Veganer.

Zutaten

  • 1/2 kg Hähnchen, in Stücke zerteilt
  • 25ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 gr. Zwiebel
  • 1/2 Dose Tomatenmark
  • 1 Tomate, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Möhre, geschält und in Würfel geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 2 EL Algota Kabseh Gewürz
  • Salz und Pfeffer
  • 250g Langkornreis
  • 25g Mandeln
  • 25g Cashews
  • 25g Rosinen
  • 25g Pinienkerne
  • 350ml Wasser

Zubereitung

Die gehackten Zwiebeln im Öl anschwitzen und die Hühnerstücke, das Tomatenmark, die Tomatenstücke sowie den Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten andünsten.

350ml Wasser über die Hühnerstücke gießen. Die Möhrenstücke und Gewürze hinzufügen und bei mittlerer Temperatur ca. 20 – 25 Minuten kochen, bis das Hähnchen durch ist. Die Hühnerstücke aus der Brühe nehmen und warm stellen.

Dann den Reis im Topf mit der Brühe kochen. Auf mittlerer Stufe ca. 35 – 40 Minuten kochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat und gar ist. Eventuell Wasser nachgießen, wenn der Reis nicht weich sein sollte.

Die Nüsse, Rosinen und Pinienkerne im Olivenöl goldbraun rösten. Auf einer großen Platte den Reis anrichten, das Hühnerfleisch rundherum oder über den Reis legen. Mit Nüssen, Rosinen und Pinienkernen garnieren.

Shopping cart: